25. Juli 2015

Unentschieden in Boppard

Rot-Weisse Elf mit ordentlicher Leistung gegen den 1. FC Kaiserslautern II.

Mit einem 1:1 Unentschieden endete das Testspiel der Rot-Weissen gegen die U23 des 1. FC Kaiserslautern. Moritz Fritz traf in der 10. Minute zur RWE-Führung, die Jung-Teufel glichen in der 70. Minute aus.

„Wir haben ein gutes Spiel gemacht. In der ersten Halbzeit müssen wir deutlicher in Führung gehen, machen aber das zweite Tor nicht. Und wie es dann in solchen Situationen so ist bekommst wir dann in der weiten Halbzeit den Gegentreffer“, so Sportdirektor Andreas Winkler über die Partie gegen den 1. FC Kaiserslautern II.

Verzichten musste Chef-Trainer Jan Siewert auf der Anlage des SSV Boppard in Rheinland-Pfalz auf die angeschlagenen Jeffrey Obst und Tolga Cokkosan.  Beide haben aktuell mit einer Muskelverhärtung zu kämpfen.

Am Dienstag der kommenden Woche absolvieren die Rot-Weissen dann gegen die Spvgg Hamm ihr letztes Testspiel, bevor es am Samstag gegen den SC Wiedenbrück um die ersten Meisterschaftspunkte in der Regionalliga West geht.

Aufstellung:

Heimann – Windmüller – Fritz (61. Weber) – Zeiger – Huckle (65. Grund) – Al Khalaf – Baier (78. Arenz) – Rabihic (45. Grebe)– Jesic (45. Cekic)– Studtrucker (55. Soukou) – Behrens (55. Platzek)