7. September 2015

Stilsicher in die neue Saison!

Neues Fashion-Flair im Stadion Essen! Dass Mode und Fußball wunderbar zusammenpassen, beweist die Kooperation zwischen Rot-Weiss Essen und dem Menswearlabel Fynch-Hatton. Mit dem Start in die neue Saison 2015/2016 übernimmt Fynch-Hatton an Heimspieltagen die Ausstattung des Geschäftsstellen-Teams des Traditionsvereins.

Fynch-Hatton steht für qualitativ hochwertige und moderne Menswear im mittleren Preissegment und überzeugt vor allem durch eine optimale Passform und einen erstklassigen Wareneinsatz. Inspiriert von Denys Finch Hatton, der in „Jenseits von Afrika“ von Robert Redford verkörpert wurde und als Archetyp des freiheitsliebenden Abenteurers gilt, bietet die Marke Mode von Männern für Männer. Was 1998 mit dem reinen Angebot an Strickware begann, umfasst inzwischen ein umfangreiches Sortiment bestehend aus Strick, Hemden, Accessoires, Poloshirts, Hosen, Jacken und Westen. Bereits erfolgreich im Großhandel etabliert, geht die aufstrebende Marke nun konsequent den nächsten Schritt Richtung Retail. Schon im April eröffnete die erste Essener Fynch-Hatton Filiale im Shoppingcenter Limbecker Platz.

Rudolf Scheben, Geschäftsführer der Fynch-Hatton Retail GmbH freut sich mit einem starken, lokalen Partner wie Rot-Weiss Essen an der Seite das Retail-Debüt in der Ruhrmetropole zu geben: „Wir sind sehr stolz darauf, mit dem Traditionsverein Rot-Weiss Essen zusammenzuarbeiten und blicken einer spannenden Saison mit packenden Spielen entgegen. In der Zeit zwischen den Partien freuen wir uns darauf, die Fans in unserem Store zu begrüßen und sie in die aufregende Welt Ostafrikas zu versetzen.“

So wie auch die Kollektionen von der Freiheitsliebe des Denys Finch Hatton inspiriert sind, ist auch das Ladenkonzept an das Afrika-Thema angelehnt – so wird der Besuch im Fynch-Hatton Store zum waschechten Shoppingabenteuer. Helle Holztöne treffen auf warmes Licht und erschaffen so eine angenehme Atmosphäre. Für das Ostafrika-Feeling sorgen farbenfroh gerahmte Bilder und bewusst drapierte Accessoires wie eine hölzerne Propellermaschine oder nostalgische Überseekoffer. Die gemütliche Kaminecke mit schweren englischen Ledersesseln in gediegenem Cognac und einem geschmackvoll drapierten Fell-Läufer lädt zum Verweilen ein. Über all dem thront die Schirmakazie, Baum der Savanne und Logo der Marke als Symbol für Freiheit und männliche Präsenz.

„Für uns ist die Kooperation mit Fynch-Hatton eine absolute Bereicherung. Durch die stilvolle Ausstattung der Geschäftsstellen-Mitarbeiter können wir auch als Team hinter dem Team einheitlich auftreten. Dadurch wird unsere seriöse Arbeit den Geschäftspartnern des Clubs gegenüber auch optisch dokumentiert“, so Diego Checa, Mitarbeiter der Geschäftsstelle im Bereich Sponsoring &Vertrieb.

Bleiben Sie am Ball und besuchen Sie Fynch-Hatton auf Facebook. Erfahren Sie alle News aus der Fynch-Hatton-Welt sowie von spannenden Aktionen und Gewinnspielen: www.facebook.com/fynch.hatton.de

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter: www.fynch-hatton.de