8. September 2015

Breilmanns Wiese: Erster Saisonsieg für U14

Auf Breilmanns Wiese gab es am vergangenen Wochenende wieder Siege zu bejubeln, aber auch Niederlagen zu verdauen. Die U16 und U14 konnten jeweils einen Heimsieg feiern, während die U15 auswärts eine hohe Niederlage einstecken musste.

U16: Zweiter Saisonsieg gegen Uerdingen
Nach der Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach konnte die rot-weisse U16 am vergangenen Wochenende im dritten Spiel der Saison den zweiten Sieg einfahren. Zu Gast an der Seumannstraße war der SC Bayer 05 Uerdingen. Torlos ging es nach 40 Minuten in die Halbzeitpause, bevor Burak Demirdere in der 51. Minute die 1:0-Führung besorgte. Wenige Minuten vor Schluss erhöhte Julian-Luca Schäfer den Spielstand auf 2:0, bei dem es dann auch blieb. Mit dem zweiten Sieg klettert das Team von Trainer Enrico Schleinitz auf Platz 5 der B-Junioren-Niederrheinliga.

U15: Deutliche Auswärtsniederlage
Für die U15 von Rot-Weiss Essen ging es am dritten Spieltag zu Bayer 04 Leverkusen, wo man die zweite Niederlage der Saison kassierte. Nach einer Viertelstunde trafen die Gäste, mit dem 0:1-Rückstand ging es in die Kabinen. In der zweiten Halbzeit wurde es dann aber ganz bitter für den rot-weissen Nachwuchs. Nach knapp einer Stunde stand es 0:3, kurz vor Spielende erhöhten die Leverkusener sogar noch auf 0:4. Durch die zweite Niederlage im dritten Spiel belegt die Mannschaft von Trainer Udo Platzer mit drei Punkten Platz 11 der C-Junioren-Regionalliga West.
 
U14: Erster Dreier der Saison
Die rot-weisse U13 spielte am vergangenen Samstag gegen den SV Bergisch Gladbach 09 und konnte endlich den ersten Dreier der Saison bejubeln. In einem intensiven Spiel mit wenigen Höhepunkten erzielte Veli Han Güzel das Tor des Tages. „Der Sieg geht definitiv in Ordnung, da wir sowohl ein Übergewicht beim Ballbesitz als auch in den Tormöglichkeiten besaßen und der Gegner sich lediglich eine echte Torchance erspielte“, zeigte sich Trainer Oliver Schumbera zufrieden mit dem Spiel seiner Jungs, auch wenn er einige technische Fehler ausmachte. Nach dem ersten Saisonsieg belegt die Mannschaft weiterhin den 7. Platz im U14-Nachwuchs-Cup.