22. Oktober 2015

Familienspieltag: RWE bietet buntes Programm rund um das Heimspiel gegen RW Ahlen

Neuer Oberbürgermeister Thomas Kufen übernimmt Schirmherrschaft.

Wir.Essen.Gemeinsam. – Unter dieses Motto hat Rot-Weiss Essen die laufende Saison gestellt und unterstreicht damit das „Gemeinschaftsgefühl Hafenstraße“, welches seit über einem Jahrhundert im Zweiwochentakt bei den Heimspielen des Traditionsvereins an der Hafenstraße zu spüren ist. In besonderer Weise kommt dieses Gefühl am rot-weissen Familienspieltag zum Ausdruck, den RWE am Samstag zum Spiel gegen Rot Weiss Ahlen begeht.

Der Parkplatz P3 wandelt sich am anstehenden Heimspieltag zum Spielplatz. Erneut sorgt Rot-Weiss Essen in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern wie der WAZ, Allbau, ARAL, Abenteuer Ruhr, Stiftsquelle oder Xtra-fit auch abseits der 90 Spielminuten für Unterhaltung. So dürfen sich große wie kleine RWE-Fans unter anderem auf Bogenschießen, verschiedene Hüpfburgen, Ponyreiten oder Dosenwerfen sowie eine Fotoaktion freuen. Doch auch das runde Leder kommt an der Hafenstraße natürlich nicht zu kurz: Im Soccercourt, an der Torwand, beim Fußball-Golf, dem Menschenkicker oder dem Dribbling-Parcours können die Besucher das eigene fußballerische Können beweisen, bevor es um 14.00 Uhr um das Daumendrücken für einen rot-weissen Heimsieg geht.

„Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche Kindergärten, Schulen und Nachwuchsmannschaften aus dem gesamten Stadtgebiet unserer Einladung gefolgt, um zum ersten oder wiederholten Mal Hafenstraßen-Luft zu schnuppern. Durch die Unterstützung unserer Partner ist es uns gelungen, das breite und vielfältige Rahmenprogramm des Vorjahres noch einmal zu übertreffen. Wenn nach den 90 Minuten dann auch wieder das Ergebnis auf dem Rasen stimmt, können wir uns auf einen tollen Fußballnachmittag an der Hafenstraße freuen“, so Prof. Dr. Michael Welling, 1. Vorsitzender der Rot-Weissen.

Die Schirmherrschaft des Spieltages hat der neue Oberbürgermeister der Stadt Essen und RWE-Mitglied Thomas Kufen übernommen. Der Landtagsabgeordnete, Ratsmitglied und Vorsitzender der CDU-Fraktion in Personalunion setzte sich bei der Stichwahl am 27. September gegen den bisherigen Amtsinhaber Reinhard Paß (SPD) durch und ist fortan das neue Oberhaupt unserer Stadt. „Als langjähriges Vereinsmitglied freue ich mich sehr die Schirmherrschaft über den diesjährigen Familientag zu übernehmen. Rot-Weiss Essen weiß ein unglaubliches Fanpotential hinter sich und verbindet über die gemeinsame Leidenschaft Menschen. Somit ist RWE ein wichtiger Aktivposten und Botschafter unserer Stadt“, erklärt Kufen den Stellenwert des Traditionsvereins aus dem Essener Norden.

In der Halbzeitpause der Partie zwischen RWE und RWA wird Kufen auch gleich eine aktive Rolle im Rahmen des Spieltages einnehmen. Dann wird auf dem ‚heiligen Rasen‘ der rot-

weissen Heimspielstätte das Finale der diesjährigen Essener Grundschulmeisterschaft ausgetragen. Bei der inzwischen fünften Turnierauflage stehen sich die Stadthafenschule und die Maria-Kunigunda-Schule im Duell um den Titel gegenüber. Die Ehrung der beiden Siegermannschaften erfolgt anschließend durch den 42-Jährigen, der gemeinsam mit Prof. Dr. Michael Welling die Pokale an die Grundschüler überreichen wird.
Der Familienspieltag am Stadion Essen beginnt um 11.07 Uhr mit dem Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie. Der RWE-Fanshop in der Sparkassen-Tribüne öffnet ab 12.00 Uhr. Anpfiff des Regionalligaspiels gegen Rot Weiss Ahlen ist um 14.00 Uhr.