4. November 2015

RWE im Viertelfinale

Rot-Weiss Essen schlägt Spvgg. Sterkrade-Nord souverän mit 6:1.

Mit 6:1 gewinnt Rot-Weiss Essen im Stadion Niederrhein gegen die Spvgg. Sterkrade-Nord. Marcel Platzek (33. und 58.), Jeffrey Obst (44.), Cebio Soukou (76.), Daniel Grebe (86.) und Tolga Cokkosan (91.) sorgten für einen klaren Sieg gegen den Landesligisten. 

"Wir wollten hier von der ersten Minute an dominant auftreten und einen klaren Sieg einfahren. In der zweiten Halbzeit waren wir dann konsequenter in unseren Abschlüssen und haben unsere Chancen besser genutzt", erklärte Chef-Trainer Jan Siewert nach der Begegnung.

Aufstellung:
Heller – Al-Khalaf, Fritz, Weber, Cokkosan – Baier (46. Grebe), Rabihic – Obst, Cekic (80. Lucas), Grund (62. Soukou) – Platzek.

Das Spielgeschehen im Ticker