13. März 2017

Auswärtsspiel in Verl verlegt

Die Regionalliga-Partie des 26. Spieltages zwischen Rot-Weiss Essen und dem SC Verl wurde auf Freitag, den 24. März verlegt. Anpfiff des Auswärtsspiels in der Sportclub-Arena in Verl ist um 19.00 Uhr.

Grund für die Verlegung des Spiels, welches zunächst für Samstag, den 25.März, angesetzt war, ist die Terminierung des Niederrheinpokal-Halbfinales zwischen Rot-Weiss Essen und dem Wuppertaler SV. Die Begegnung zwischen den beiden Finalisten des Vorjahres findet am Dienstag, den 28. März, um 19.30 Uhr statt und bildet demnach neben den Regionalliga-Spielen gegen den SC Verl und Alemannia Aachen die dritte Partie von Rot-Weiss Essen innerhalb einer Woche.

Durch die Spielverlegung verlängert sich die Regenerations- und Vorbereitungszeit der Rot-Weissen nach der Partie gegen den SC Verl um einen Tag, ehe es gegen den Wuppertaler SV um den Einzug in das Finale des Niederrhein-Pokals geht.