11. Oktober 2019

Feriencamp: Zweite Woche ausgebucht

Auch in den Herbstferien findet an der Seumannstraße wieder das rot-weisse Fußballcamp statt (Foto:Endberg)
Auch in den Herbstferien findet an der Seumannstraße wieder das rot-weisse Fußballcamp statt (Foto:Endberg)

In der schulfreien Zeit können Kids an der Seumannstraße dem runden Leder hinterherjagen.

 Ob Oster-, Sommer- oder Herbstferien: Wer während der schulfreien Zeit noch nichts vor, aber Lust auf Fußball hat, kommt bei Rot-Weiss Essen voll auf seine Kosten. Die Nachwuchstrainer der Seumannstraße laden zum Rot-Weissen Feriencamp ein. Wie immer sind die Plätze begehrt: Die zweite Ferienwoche ist bereits ausgebucht.

Die Herbstferien stehen mal wieder vor der Tür und damit auch das Rot-Weisse Fußballcamp. Alle Mädchen und Jungs im Alter zwischen 6 und 13 Jahren können sich noch einen Platz für das Camp vom 16.10 bis 18.10 sichern. Anmeldungen mit Name, Vorname, der gewünschten Woche und Geburtsdatum bitte per Mail an dirk.helmig@rot-weiss-essen.de. Der zweite Termin vom 23.10. bis 25.10 ist bereits ausgebucht. Für die Kids geht es während der drei Tage von 10 bis 15 Uhr besonders um den Spaß am Fußballspielen. Die Feriencamps finden auf dem Kunstrasenplatz an der Seumannstraße unter der Leitung von Rot-Weiss-Trainern statt. Dabei legen die Trainer neben sportlichem Ehrgeiz vor allem Wert auf Spaß am Fußball. Von morgens bis nachmittags gibt es für alle Teilnehmer in der Zeit Fußball pur im Umfeld des Traditionsvereins von der Hafenstraße. Neben dem Fußball gibt es für die Kids noch weitere Anreize. Jedes Kind erhält eine Medaille, eine Urkunde, einen Turnbeutel, ein RWE-Trikot und Eintrittskarten für ein Heimspiel der Regionalliga-Mannschaft an der Hafenstraße. Für RWE-Mitglieder kostet das Camp 80 €, für Kollegen 89 € und Nicht-Mitglieder bezahlen 99 € für die Teilnahme.