24. Oktober 2019

Nicht nur was für Klugscheißer

Rot-Weiss Essen für Klugscheißer ist ab sofort erhältlich.
Rot-Weiss Essen für Klugscheißer ist ab sofort erhältlich.

Georg Schrepper veröffentlicht sein viertes Buch über Rot-Weiss Essen.

Geschichten und Anekdoten über den Verein sind so zahlreich, dass sich damit wohl Bibliotheken füllen ließen. Vereinshistoriker Georg Schrepper hat nun mit seinem neusten Werk „Rot-Weiss Essen für Klugscheißer“ ein Best of herausgebracht. 106 Seiten hat Schrepper mit Wissenswertem über seinen Herzensverein gefüllt, mit dem man sich in so manchem Gespräch als absoluter Experte auszeichnen kann.

Es ist bereits sein viertes Buch über den Traditionsverein aus Essen. Angefangen mit dem Kapitel „Als Rot-Weisser wird man geboren“ bis hin zu „Wenn der Abpfiff endgültig ist“ jagt eine lustige Geschichte „aus dem rot-weissen Leben“ die nächste. Nicht zuletzt deshalb ist „das Buch besonders gut als Weihnachtsgeschenk und perfekt zum Querlesen vor dem Einschlafen geeignet“, so Schrepper über sein neustes Werk.

Ganz nebenbei möchte der Vereinshistoriker populäre Irrtümer aufklären und spannende Wahrheiten aufdecken. Auf 106 Seiten finden Rot-Weiss Fans zahlreiche Anekdoten über ihren Verein. So klärt Schrepper beispielsweise auf warum es ein gemischtes Team aus Rot-Weiss, Blau-Weiß und Schwarz-Gelb gab oder  warum ein Spiel der Rot-Weissen in das Parkstadion verlegt wurde.

Rot-Weiss Fans, die die Antworten auf diese Fragen schon parat haben, kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Sie können am Ende in einem Quiz ihr Wissen über den eignen Verein testen und Klugscheißer-Sprüche für die nächste Diskussion über RWE einstudieren.

Das Buch gibt es ab sofort im Fanshop und in jeder gut sortierten Buchhandlung zum Preis von 14,95 € zu erwerben.