17. August 2020

Kehl-Gomez bleibt Kapitän

Marco Kehl-Gomez ist auch in der neuen Saison Kapitän von RWE. (Foto: Endberg)
Marco Kehl-Gomez ist auch in der neuen Saison Kapitän von RWE. (Foto: Endberg)

Marco Kehl-Gomez bleibt auch in der Spielzeit 2020/2021 Kapitän von Rot-Weiss Essen. Diese Rolle hatte der 28-jährige Schweizer bereits in der vergangenen Saison inne. Vizekapitän ist Dennis Grote, den Mannschaftsrat komplettieren Alexander Hahn, Marcel Platzek, Kevin Grund sowie die Neuzugänge Daniel Davari und Felix Backszat.

 „Für uns gab es keinen Grund, das Kapitänsamt zur neuen Saison zu verändern. Ich habe Marco in der Vorbereitung als zuverlässigen Spieler kennengelernt, der in seiner Rolle mit viel Verantwortung vorangegangen ist“, sagt RWE-Chef-Trainer Christian Neidhart. 

2019 vom FC Saarbrücken an die Hafenstraße gewechselt, absolvierte Kehl-Gomez in der vergangenen Saison 27 Pflichtspiele für Rot-Weiss Essen. Dazu kommen über den Karrierezeitraum sechs Einsätze in der Schweizer Super League sowie 37 in der 3. Liga und 134 in der Regionalliga Südwest.