27. August 2021

Fan-Hinweise zum Spiel gegen Fortuna Köln

Rot-Weiss Essen empfiehlt eine frühzeitige Anreise.

Fan-Hinweise zum Spiel gegen Fortuna Köln – Rot-Weiss Essen
Wer nicht ins Stadion kommen kann, der kann das Spiel auch im Livestream verfolgen. (Foto: Gohl)

Rot-Weiss Essen empfängt am kommenden Sonntag Fortuna Köln an der Hafenstraße, Anpfiff der Partie ist um 14.00 Uhr. Wenn RWE um wichtige Punkte kämpft, werden auch Zuschauer vor Ort sein. Die wichtigsten Informationen zum Stadionbesuch gibt es in diesem Artikel.

3G-Nachweis erforderlich
Wer das Spiel am Sonntag an der Hafenstraße besuchen will, der sollte an einem Checkpoint vor dem Stadion einen Nachweis über seinen 3G-Status in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis erbringen können. Möglich ist der Nachweis mit der Genesung (positiver PCR-Test min. 28 Tage alt, max. 6 Monate alt oder Erstimpfung nach Infektion), einem negativen Testergbenis (Schnelltest max. 48 Std. alt) oder einer Corona-Impfung (seit 14 Tagen vollständig). Kinder unter 6 Jahre müssen keinen Testnachweis erbringen, Kinder ab dem Schuleintrittsalter schon. Die Vorlage eines Schülerausweises reicht nicht aus, um das Stadion zu besuchen. 

Maskenpflicht / Sitzplatz
Wer ins Stadion kommen möchte, sollte einen medizinischen Mund/Nasenschutz mit sich führen: Auf den Wegen sowie in Warteschlangen gilt die Maskenpflicht. Direkt an den Sitzplätzen muss keine Maske getragen werden, es ist jedoch erforderlich, dass Rot-Weisse den ihnen unter den Maßgaben des Mindestabstands zugewiesenen Sitzplatz einnehmen. 

Mindestabstand auf der WAZ-Westkurve
Auch auf der WAZ-Westkurve ist der Mindestabstand einzuhalten. Auf der Tribüne machen rote Punkte auf den Betonreihen eine genaue Platzzuordnung möglich und nötig. Diese sind unbedingt einzunehmen, um ausreichend Abstand und somit die Einhaltung des Hygienekonzepts zu gewährleisten. Hierbei können Rot-Weisse die roten Punkte innerhalb ihres Blocks jedoch frei auswählen. 

Tageskassen nicht geöffnet, Vorverkauf bis Samstag (18.00 Uhr)
Zutritt zum Spiel erhalten Rot-Weisse, die eine gültige Dauer- oder Tageskarte für das Spiel besitzen. Die Tageskassen für den Heim-Bereich öffnen am Spieltag nicht. Tickets können im Vorverkauf entweder noch am heutigen Freitag zwischen 14.00 und 18.00 Uhr im Fanshop an der Hafenstraße oder in den Vorverkaufsstellen sowie im Online-Ticketshop bis Samstag, 18.00 Uhr, erworben werden. 

Abholkasse am Fanmobil auf Parkplatz P2
Online bestellte Eintrittskarten können am Fan-Mobil am Flutlichtmast auf Parkplatz P2 abgeholt werden. Hier befindet sich zum Spieltag die Abholkasse.

Individuelle und frühzeitige Anreise wird empfohlen
Rot-Weiss Essen empfiehlt allen Fans, möglichst individuell mit dem Auto oder zu Fuß bzw. mit dem Fahrrad anzureisen. Für alle Fans mit einer weiteren Anreise wird dennoch der gewohnte Shuttleverkehr vom Hauptbahnhof zum Stadion und wieder zurück angeboten. Um das Infektionsrisiko möglichst zu minimieren, werden mehrere Busse in höherer Frequenz bereitstehen. Da es zu Stauungen an den Checkpoints kommen kann, empfiehlt RWE zudem eine frühzeitige Anreise.

Fanshop öffnet ab 12.30 Uhr
Der Fanshop an der Hafenstraße öffnet zwischen 12.30 und 14.00 Uhr sowie nach Abpfiff 45 Minuten seine Türen. 

Spiel im Livestream verfolgen
Für diejenigen Fans, die nicht im Stadion sein können, bietet Rot-Weiss Essen einen Livestream an. Mit einem breiten Rahmenprogramm führen die bekannten Moderatoren Andreas Crom und Christian Ruthenbeck durch die Sendung. Der Zugang ist ausschließlich per Einzelzugang möglich und nicht mit der Dauerkarte. Der Stream ist unter www.hafenstrasse-live.de zu erreichen.

Impfangebot vor der WAZ-Westkurve
Wie schon zum Testspiel gegen den SC Verl, bietet Rot-Weiss Essen in Zusammenarbeit mit dem Impfzentrum Essen und der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Essen eine dezentrale Impfung an. Alle bislang ungeimpften oder nicht vollständig geimpften Zuschauer können dort ohne vorherige Anmeldung ihre Erst- bzw. Zweitimpfung gegen das Coronavirus erhalten, dabei wird ausschließlich der Impfstoff der Firma BioNTech/Pfizer verimpft. Die dezentralen Impfungen hinter der WAZ-Westkurve aufgebaut und sind ab 12.00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen finden Rot-Weisse hier. 

Rot-Weiss Essen bittet alle Stadionbesucher eindringlich, die Auflagen des Hygienekonzepts zu beachten. Die Genehmigung für dieses Konzept kann RWE bei Verstößen jederzeit entzogen werden.