1. November 2021

Lotte und Rödinghausen: Eintrittskarten ab sofort erhältlich

Ticket-Vorverkauf für letzte Hinrunden-Heimspiele gestartet.

Tickets für die anstehenden RWE-Heimspiele gibt's ab morgen.
Emotion pur: Die letzte Heimspiele an der Hafenstraße versprachen allesamt ordentlich Stimmung. (Foto: Endberg)

Mit Spannung erwartet Rot-Weiss Essen die letzten Hinrunden-Heimspiele der Saison 2021/2022. Zunächst gastieren am 13. November die Sportfreunde Lotte an der Hafenstraße (14.00 Uhr), bevor zwei Wochen später der SV Rödinghausen (27. Nov., 14.00 Uhr) im Stadion Essen antritt. Eintrittskarten für beide Duelle sind seit Dienstag, 14.00 Uhr, im Fanshop an der Hafenstraße, dem Online-Ticketshop und in allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Einmal mehr verwandelte Felix Herzenbruch mit seinem Treffer gegen Alemannia Aachen in der fünften Nachspielzeitminute die Hafenstraße zu einem emotionalen Tollhaus. Beflügelt durch Anfeuerungsrufe und Rückenwind von den Tribünen, verschaffte der Abwehrmann RWE so einen wichtigen Dreier im Westschlager. Stimmung ist auch für die Duelle gegen Lotte und Rödinghausen gefragt, um weitere Siege einzustreichen.

Wer bei den Heimspielen dabei sein möchte, der erhält am morgigen Dienstag, ab 14.00 Uhr, Karten für die WAZ-Westkurve, die Sparkassen-, Rahn- sowie Stadtwerke-Essen-Tribüne im Online-Ticketshop, dem Fanshop an der Hafenstraße sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen. Eine Übersicht über aktuelle Tageskartenpreise finden Rot-Weisse hier:

Lotte und Rödinghausen: Eintrittskarten ab sofort erhältlich – Rot-Weiss Essen