15. Februar 2022

Strafraum-Rasentausch an der Hafenstraße!

Der neue Rasen im Stadion an der Hafenstraße.
Vor der Stadtwerke-Tribüne sowie WAZ-Westkurve hat RWE neuen Rasen verlegt. (Foto: RWE)

Rot-Weiss Essen ebnet den Boden für weitere Heimtreffer in der Restserie! So tauscht RWE nach der extremen Wetter- und Spielbelastung der letzten Wochen einen Teil des Naturrasens im Stadion an der Hafenstraße aus.

RWE-Sportdirektor Jörn Nowak erklärt: „Insbesondere die Torräume in unserem Stadion sind durch die vielen Heimspiele schnell abgespielt. Unser Greenkeeper hatte bereits vor Weihnachten besorgt auf den Zustand hingewiesen und einen Tausch der Torräume im Winter empfohlen. Nach dem Doppelspieltag am vorletzten Wochenende samt der ergiebigen Regenfälle ist ein sofortiger Tausch notwendig geworden.“

Zuletzt hatte RWE im Frühjahr 2021 einen Stadionrasen verlegt. Bei der aktuellen Maßnahme sind Teile des Sechzehnmeterraums vor der Stadtwerke-Essen-Tribüne sowie WAZ-Westkurve ausgewechselt worden.

Rot-Weiss Essen

Am Montagmorgen wurde der beschädigte Rasen in den Strafräumen ausgefräst und abgetragen.

Rot-Weiss Essen

In großen Rollen wurde der neue Naturrasen angeliefert.

Rot-Weiss Essen

Am Dienstagmorgen wurde dann fleißig verlegt.

Rot-Weiss Essen

Bereits zum Heimspiel gegen Preußen Münster ist nun der Weg vor den Toren neu geebnet.